Hier findest Du ab sofort alle E-Books meiner Sepsis-Reihe, die Du bei den Vertriebspartnern von Tolino herunterladen kannst! Die Liste ist noch nicht ganz vollständig, die fehlenden Bücher werden aber Anfang 2021 ergänzt werden. Die schnellste Methode, meine E-Books in den Shops zu finden, ist einfach den Begriff „bulazel“ in die jeweilige Suchleiste einzugeben; als Ergebnis kommen dann alle Titel zur Auswahl. Ich wünsche sehr viel Spaß beim Stöbern!

Sepsis – Verkommenes Blut (Band 1)

»Nur das dumpfe Geräusch, das entstand, als die scharfe Schneide seine Schädeldecke spaltete, begleitete den Sterbenden auf dem kurzen Weg ins Jenseits …«

Brutale Morde, verstümmelte Leichen und bizarre Inszenierungen der Tatorte versetzen die Kurstadt Baden-Baden in Angst und Schrecken. Niemals zuvor gab es in dieser Gegend so grausame Verbrechen. Wer steckt hinter den Serienmorden? In Hauptkommissar Heerse keimt ein unglaublicher Verdacht auf. Bei den Ermittlungen stößt er auf dunkle Geheimnisse und krankhafte Begierden. Dabei muss er ungewöhnliche Wege beschreiten, denn die Suche nach dem Mörder wird immer mehr zum tödlichen Wettlauf gegen die Zeit …

»Sepsis – Verkommenes Blut« ist ein weiterer spannender Thriller der Autorin Ilona Bulazel, der die Leser garantiert fesseln wird.

Sepsis – Das Schandmaul (Band 2)

»In seinen letzten Minuten roch er Benzin, spürte die Hitze von Feuer, hörte das Knistern seiner eigenen Haut, als diese verbrannte, und flehte um Erlösung …«

Als Rolf Heerse zu einer grausam entstellten Leiche gerufen wird, ahnt er noch nicht, dass bald weitere Morde folgen werden. Der Täter hinterlässt auf seinem Streifzug durch Baden-Baden eine blutige Spur des Hasses. Warum verstümmelt er auf so brutale Weise den Mund seiner Opfer?

Während die Ermittler in die Abgründe der menschlichen Seele blicken müssen, holt den Hauptkommissar ein dunkles Kapitel seiner Vergangenheit ein. Wie weit müssen Heerse und sein Team gehen, um weitere Morde zu verhindern?

Sepsis – Showblut (Band 3)

»Der Tod, der für Georg Lenovi bestimmt war, hatte einen grausamen Schmerz zum Gefährten. Ein letzter Schrei, dann, nach endlos scheinenden Minuten, war der Kritiker verblutet.«

In der Kurstadt Baden-Baden treibt ein Mörder sein Unwesen, der Gewinner einer Castingshow wird Opfer eines brutalen Anschlags und während einer Theateraufführung taucht eine Leiche auf, die skalpiert wurde.
Hauptkommissar Rolf Heerse wird mit den Ermittlungen betraut und trifft auf eine Welt, in der Hass, Liebe und Begierde dicht beieinanderliegen.

Nichts ist, wie es scheint und das Sterben hört nicht auf. Eifersucht, Rache oder pure Mordlust – welches Motiv steckt hinter den blutigen Taten? Als Heerse und sein Team immer mehr unter Druck geraten, kommt es zu einer unerwarteten Wendung. Wird es den Beamten am Ende gelingen, den Wahnsinn zu stoppen?

Lautloser Hass (Band 4)

Ein Mann und drei Frauen, eine brutale Mordserie und keine Hinweise auf den Täter.

Abgrundtiefer Hass treibt den Mörder an, der in der sonst so beschaulichen Stadt Baden-Baden seine blutigen Spuren hinterlässt.

Welche Verbindung besteht zu Stefan Wenberg, der nach Jahren wieder in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist? Und welche Rolle spielen seine geheimnisvollen Begleiterinnen? Hauptkommissar Heerse wird mit den Ermittlungen betraut und stößt schnell auf ein undurchdringliches Gespinst aus Lügen, Angst und falschen Versprechungen. Je tiefer er in der Vergangenheit gräbt, desto mehr wird ihm klar, dass es weitere Opfer geben wird …

Wie überführt man einen Mörder, der weder Angst noch Skrupel kennt?

Ufer der Angst (Band 5)

Noch tiefer tauchte er in die Wanne und stellte sich vor, das angenehm temperierte Wasser, das nun vollständig seinen Körper bedeckte und in jede Pore eindrang, wäre das warme Blut seiner Opfer.

Wie passen der brutale Mord an der attraktiven, aber wenig beliebten Charlotte Dubois, ein verlassenes Auto voller Drogen und ein fünfzehn Jahre zurückliegender Selbstmord zusammen?

Kaum beginnt das Team um Hauptkommissar Rolf Heerse mit den Ermittlungen, wird eine weitere Leiche entdeckt. Schnell steht fest, dass der Mörder einen tödlichen Streifzug an den Ufern des Rheins geplant hat. Während die Liste der Verdächtigen immer länger wird, gibt das Vorgehen des Täters Rätsel auf. Er ändert bei jedem Mord seine Methode und doch ist der Hauptkommissar davon überzeugt, dass ein grausamer Sinn hinter all dem steckt …

»Ufer der Angst« ist ein weiterer spannender Psychothriller von Ilona Bulazel, der schlaflose Nächte garantiert!

Blutmosaik (Band 6)

Eine zerstückelte Frauenleiche ohne Kopf lässt Hauptkommissar Heerse das Schlimmste befürchten. Schon kurze Zeit nach dem schrecklichen Fund werden er und sein Team zu einem weiteren grauenvoll inszenierten Tatort gerufen. Doch das ist erst der Anfang. Obwohl die Beamten bald eine Verbindung zwischen den ermordeten Frauen entdecken, kommen sie dem Mörder keinen Schritt näher. Skrupellos führt der sein blutiges Werk fort, ohne brauchbare Hinweise zu hinterlassen.

Welchen Grund gibt es für sein brutales Vorgehen? Ist es krankhafte Eifersucht, blanker Hass oder ein dunkler Schatten aus der Vergangenheit, der seine Mordlust anfacht? Als eine neue Spur ein Teammitglied in tödliche Gefahr bringt, muss Heerse alles auf eine Karte setzen, um das Monster, das er so verbissen jagt, endlich aufzuhalten …

Im Psychothriller »Blutmosaik« erlebt der Leser, wie unsichtbare Wunden einer verletzten Seele das Grausamste der menschlichen Natur hervorbringen können. Spannung und Nervenkitzel sind garantiert!

Blutschwarz (Band 7)

Wenn sich das Blut in der Dunkelheit einer toten Kehle sammelt, dann ist es schwarz, blutschwarz!

Eine halb verweste Leiche, eine lebendig begrabene Frau und die Grausamkeit eines Mörders bringen das Team um Hauptkommissar Rolf Heerse an seine Grenzen. Mit jedem weiteren Mord werden die Verstümmelungen an den Opfern brutaler. Dass der Täter den Leichen sämtliche Zähne herausbricht, ist nur eines seiner bizarren Rituale.
Während die Ermittler gegen die Zeit arbeiten, taucht ausgerechnet jetzt ein alter Widersacher von Heerse auf. Bald stellt sich die Frage, ob auch er in den Fall verstrickt ist. Zudem steht das Team selbst vor einer Zerreißprobe.
Wird es trotzdem gelingen, den bestialischen Serienmörder, der die Bewohner von Baden-Baden in Angst und Schrecken versetzt, zur Strecke zu bringen?

Der Psychothriller »Blutschwarz« nimmt den Leser mit auf eine Reise zu den schlimmsten Ängsten eines Menschen – dorthin, wo es so finster ist, dass Blut nicht rot, sondern schwarz erscheint …

Der Engelshenker (Band 8)

Er sprach ein Gebet, stand mit geschlossenen Augen vor dem leblosen Frauenkörper und streckte die Arme von sich, als wären sie gewaltige Schwingen …

Vor dreiundzwanzig Jahren endete mit der Verhaftung des Engelshenkers eine blutige Mordserie. Der Fall gilt als abgeschlossen, bis Hauptkommissar Rolf Heerse den brutalen Mord an einer guten Freundin aufklären muss. Als kurz darauf eine bekannte Journalistin stirbt, wird klar, dass das Töten erneut begonnen hat.
Auch die siebenundzwanzigjährige Melanie Winter, deren Mutter damals vom Engelshenker getötet wurde, ist gezwungen, sich mit längst vergessen geglaubten Erinnerungen auseinanderzusetzen, als ein neuer Mann in ihr Leben tritt. Ist es ein Fehler, ihm bedingungslos zu vertrauen?
Die Baden-Badener Ermittler müssen zurück in die Vergangenheit, um die grausamen Morde der Gegenwart zu beenden. Hauptkommissar Heerse begibt sich auf einen gefährlichen Weg, um einen Mörder zu stoppen, der ohne Skrupel seine kranken Fantasien auslebt …

Im Psychothriller »Der Engelshenker« erleben die Leserinnen und Leser aus sicherer Entfernung, wie gefährlich es sein kann, einer dunklen Seele zu nahe zu kommen. Spannung garantiert!

Dem Tod verfallen (Band 9)

Einmal mit dem Morden begonnen, ließ es ihn nicht mehr los. Die Erkenntnis traf ihn wie ein Faustschlag: Er war dem Tod verfallen!

Wer steckt hinter den grausamen Morden im Hügelsheimer Wald? Viola Ahlfeld, unglücklich geschiedene Society-Lady, plant Rache an ihrem untreuen Ex-Mann Josef. Noch bevor sie ihn jedoch in die Knie zwingen kann, wird sie getötet. Jemand schießt der einstigen Schönheit kaltblütig ins Gesicht.

Hauptkommissar Heerse wird mit den Ermittlungen betraut; er und sein Team finden schnell heraus, dass das Opfer in der Baden-Badener Gesellschaft alles andere als beliebt war. Sowohl der Tatort als auch die unheimliche Sage vom Wilden Mann scheinen eine besondere Rolle für den Mörder zu spielen. Kurz darauf wird die verstümmelte Leiche einer weiteren Frau gefunden, und der Verdacht kommt auf, dass es eine Verbindung zu einem Verbrechen aus den Neunzigern gibt.
Bald weitet sich der Kreis der Verdächtigen aus, und Heerse muss erkennen, dass der brutale Serienkiller seinen Blutdurst längst nicht gestillt hat.

Der Wilde Mann im dunklen Wald, sein Herz erstarrt, die Seele kalt … Wer kann ihm entkommen?