Sterbendes Herz

Psychothriller

Das Gefühl, lebendig zu sein, durch ihren Tod eigenes Leben dazuzugewinnen, war intensiv und beschleunigte seinen Puls … Was passiert, wenn ein sterbendes Herz keine Heilung findet?

Bei der Eröffnungsfeier eines Freizeitparks wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau entdeckt. Der Mörder hat einen Holzpflock in die Brust seines Opfers gerammt und den linken Ringfinger amputiert. Die grausame Tat gibt der Polizei Rätsel auf – was bedeuten zum Beispiel die Lavendelblüten, die über die Tote gestreut wurden?

Während Oberkommissar Kronau und seine Kollegin Henriette von Born bei ihren Ermittlungen auf ein mysteriöses Testament stoßen, sieht der ehemalige Kriminalbeamte Stefan Junck durch diesen Mordfall die eigene Familie bedroht. Er folgt einer Spur nach Südfrankreich und gerät dabei zwischen alle Fronten. Junck muss sich den eigenen Dämonen stellen, während in Frankfurt weitere Frauen auf die gleiche brutale Weise ermordet werden.
Die Botschaft des Täters könnte deutlicher nicht sein: Er macht Jagd auf die, die er hasst, um sie zu vernichten!

Im Psychothriller »Sterbendes Herz« geht es um weit mehr als um pure Mordlust, denn manchmal sehnt sich tiefer Hass nach blutiger Befriedigung …

E-Book
TASCHENBUCH